Institut für Data Science, Cloud Computing und IT-Sicherheit

  • 34 views

  • 0 favorites

  • reich reich
  • 2 Medien
  • hochgeladen 17. Juni 2020

Das Institut für Data Science, Cloud Computing und IT-Sicherheit (IDACUS) der Hochschule Furtwangen  unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Reich forscht zu folgenden Themen: Cloud Computing, IT Sicherheit, Virtualisierung, HPC Cloud, Industrie 4.0 und Maschinelles Lernen. Das Institut arbeitet mit vielen KMUs zusammen und hat die Projektleitung bei einigen Forschungsvorhaben. Einen Auszug der Forschungsprojekte sind:

  • HALFBACK (Interreg; 2017-2020): Industrie-4.0-EU-Interreg-Forschungsprojekt hat zum Ziel mit KI-Methoden eine länderübergreifende hochverfügbare Smart-Factories in der Cloud zu bauen.
  • KIM-Lab (Wirtschaftsministerium; 2020-2021): Aufbau eines regionalen Labors für Künstliche Intelligenz.
  • bwGPUL (MWK; 2020-2022): Bereitstellung von Lehr- und Experimentalumgebungen für den Einsatz GPU-basierterAnwendungen (z.B. KI) in der Lehre.
  • SensoGrind (EFRE; 2018-2020): Erkennung von Schleifbrand mit Hilfe von KI-Ansätzen.
  • KOSMoS (BMBF; 2019-2022): Ziel ist eine Blockchain-basierte Plattform zur firmenübergreifenden Vernetzung von Produktions- und Prozessdaten.
  • BISS4.0 (EFRE; 2018-2020): Ziel ist es mit Hilfe der Blockchain-Technologie einen sicheren, zuverlässigen und nachvollziehbaren Datenaustausch zwischen Werkzeugmaschinen, Anwendern und Dienstleistern zu garantieren.

Mehr Medien in "Informatik & Wirtschaftsinformatik"

Video CMS powered by ViMP (Corporate) © 2010-2020